MO- Disc

Die Magneto Optical Disk (MO-Disk) ist ein rotierendes Speichermedium, das optisch ausgelesen und magnetisch beschrieben wird.
Die MO-Medien sind dauerhaft in einer Schutzhülle, die einer 3,5"-Diskette ähnelt, untergebracht, daher auch der Name MO-Disk. Ein 3,5"-MO-Medium ist ungefähr doppelt so dick wie eine 3,5"-Diskette.
Die MO-Medien gibt es in zwei verschiedenen Durchmessern: 90 mm (entspricht dem 3,5"-Formfaktor) und 130 mm (das dem 5,25"-Format entspricht). Die Speicherkapazität der MO-Medien hängt vom Durchmesser, der Spurdichte, der Bitdichte und der Sektorgröße ab.
MO-Medien sind vollkommen lichtunempfindlich. MO-Medien sind bis ca. 100 C temperaturunempfindlich. MO-Medien sind bis ca. 100 C unempfindlich gegenüber Magnetfeldern. Aktuelle MO-Medien sind immer von einer schützenden Kunststoffhülle (Cadridge) umgeben, was die Gefahr von Beschädigungen (z. B. Kratzer) bei der Verwendung vermindert. MO-Medien verfügen immer über einen mechanischen Schreibschutzschalter, der das Löschen durch Fehlbedienung oder durch fehlerhafte Software zuverlässig verhindert.